Mittwoch, 21. Mai 2014

Trauerkarte

Hallo ihr Lieben,

heute nur mal ganz schnell eine Karte für euch. Ich hab mal wieder gestichelt. Diesmal eine Trauerkarte.


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Ich werde jetzt mal meine Blogrunde drehen. Habt vielen Dank für`s Vorbeischauen.

Liebe Grüße
Heike


Kommentare:

  1. Moin Heike,
    die Karte ist wunderschön für den traurigen Anlass, Heike. Leider muss ich für Samstag auch noch eine Trauerkarte basteln.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. eine gelungene Karte- auch wenn der anlass ein trauriger ist
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. liebe heike,
    traurig. ich weiss, muss auch sein. deine arbeit ist aber hervorragend..diese karte ist wirklich edel und schön ausgefallen.
    ganz liebe grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Schlicht und edel, sehr schön gemacht und dem Anlass sehr angemessen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike

    für den Anlass eine sehr schöne edle Karte .
    Wunderschön gestichelt .
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    die Karte ist Dir sehr gut gelungen. Mit Trauerkarten tut man sich ja immer etwas schwer.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    oh was für ein aufwendiges Kreuz; sieht wirklich sehr gut aus! Schön, dass du das Rundherum sehr schlicht gehalten hast und nur einen Spruchstempel verwendet hast, damit das Kreuz richtig gut zur Geltung kommt.

    Ganz liebe Grüße und vielen lieben Dank für deinen letzten Kommentar :)

    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Das gestickte Kreuz ist ein Traum, wundervoll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.