Donnerstag, 8. Mai 2014

Schokiverpackung zur Kommunion

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr wieder vorbeischaut!!! Als erstes möchte ich Aline als neue Leserin begrüßen. Ich freue mich, dass du das "Geschehen" hier verfolgen möchtest und wünsche dir viel Spaß.

Für die diesjährigen Kommunionkinder habe ich Schokiverpackungen mit Giftcard-Holder gewerkelt. Hier die Version für die Jungen.


Den Giftcard-Holder habe ich mit der Anhänger-Stanze gemacht. Innen noch ein kleines Kärtchen für ein paar persönliche Worte und es ist auch noch Platz für ein kleines Scheinchen.


Und hier die Mädchenvariante.


Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Tolle Idee, gefällt mir sehr gut!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Geschenkidee! Sehr schön gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Sehen echt toll aus und besonders das Papier bei der Jungsvariante gefällt mir sehr gut!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Moin Heike,
    wunderschön sind diese Verpackungen. Die Idee mit dem Giftcard-Holder gefällt mir sehr. Eine sehr schöne Umsetzung.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das hast du toll gemacht, gefällt mir sehr gut.
    Entschuldige bitte, ich habe deinen Geburtstag vergessen. Nachträglich ganz liebe Wünsche von mir, und mit der Geburi Post hab noch ein bissel Geduld, sie kommt.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike

    Die schauen klasse aus .
    Sehr schöne Idee .
    LG
    manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.