Dienstag, 16. April 2013

Gemeinschaftsprojekt

Guten Morgen ihr Lieben,

die beste Freundin meiner Tochter feierte gestern ihren 8. Geburtstag, also musste selbstverständlich noch was gebasteltes her. Sie ist auch sehr kreativ und schaut jedesmal wenn sie zum spielen kommt, ob es was neues gewerkeltes bei mir gibt. Also haben meine Tochter und ich dieses Set in Gemeinschaftsarbeit hergestellt. Ein Geschenktütchen, eine kleine Box und die Geburtstagskarte. Lisa-Marie hat die Motive ausgesucht, zwei Röschen gedreht und die Karte ganz alleine gewerkelt. Ich glaube man kann sagen, das Talent hat sie von Mama geerbt *stolzguck.




Das Motiv auf der Karte hat meine Tochter gewählt, da ihre Freundin auch ein kleines Motorrad hat. Wie passend! Ich hoffe, euch gefallen unsere Kreationen genauso gut, wie dem Geburtstagskind.

Habt alle einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Heike & Lisa-Marie

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    na, da wird sich die Freundin Deiner Tochter aber freuen. Ein mit viel Liebe gestaltetes Gemeinschaftswerk. Übrigens, Deine Rosen sehen doch gut aus.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das habt Ihr Beiden aber ganz toll gemacht!! Ganz großes Kompliment an Lisa-Marie. Das hält die Freundin definitiv in Ehren!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Moin Heike,
    boah, ich bin baff. Ihr zwei habt ein ganz besonders schönes Set gebastelt. Kannst echt sehr stolz auf deine Tochter sein. Die Karte ist wunderschön geworden. Die Röschen hat sie auch klasse hinbekommen. Die Freundin hat sich bestimmt nicht mehr eingekriegt vor Freude über diesen tollen Geschenke.
    Ich wünsche dir noch einen herrlichen Frühlingstag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike
    Wow.. was für tolle Werke habt ihr da gezaubert! Die Freundin deiner Tochter wird ganz bestimmt riesig Freude daran haben. Tolle Stempel!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.