Sonntag, 1. September 2013

Nostalgische Geburtstagskarte

Guten Abend ihr Lieben,

irgendwie hab wohl gerade nen Lauf ;-). Im Moment gehen Ideen und Umsetzung ziemlich schnell bei mir. Ich habe einiges in den letzten Tagen gewerkelt und hänge nur was mit dem fotografieren hinterher. Das nutze ich natürlich aus, bevor vielleicht ein kreatives Tief kommt oder ich keine Zeit mehr zum werkeln habe ;-).

Heute zeige ich euch schon mal die Karte zu einem kleinen Geburtstagsset. Die Art der Karte hatte ich mal auf Pinterest gesehen.




Ich hoffe, die Karte gefällt euch. Morgen zeige ich euch, wenn ich es schaffe, die dazugehörige Box.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Vielen Dank für`s Vorbeischauen.

Liebe Grüße
Heike


Kommentare:

  1. Ach Heike, wie schön! Ich liebe vintage. ....das gefällt mir richtig gut.
    Komm gut ins Wochenende,
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. die ist dir super gelungen
    Lg
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz süßes Vintagekärtchen mit einem tollen aha-Effekt.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Soooo ein feines Kärtchen und die Machart gefällt mir auch super gut!!!
    Kein Wunder, das Du ein Lauf hast, konntest ja 'ne Weile nicht so richtig loslegen. Bin jetzt schon auf das Andere alles gespannt.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. hallo heike,
    das ist eine sehr schöne, interessante karte!
    vielen dank für einen besuch bei mir!!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Moin Heike,
    die Karte finde ich ganz fantastisch. Sie ist so schön nostalgisch gestaltet. Ganz toll.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.