Dienstag, 3. September 2013

Streichholzschachtel und D.I.E.

Guten Morgen ihr Lieben,

heute zeige ich euch, wie versprochen, die kleine Geschenkbox zur Karte von meinem letzten Post. Die Box ist eigentlich eine Streichholzschachtel nur ohne Streichhölzer ;-). Gefüllt ist sie mit Süßkram.


Und hier nochmal beides zusammen.


Mein Glück möchte ich mit diesem Set bei meiner 1. Challenge-Teilnahme bei den Kreativen Stempelfreunden versuchen. Dort ist das Thema "Vintage". Nachtrag: Die liebe Gisela hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass im Creativatelier eine Challenge "Geschenkschachteln" gestartet ist. Nun dann versuch dich doch dort mein Glück. Danke Gisela!

So, nun möchtet ihr doch sicher auch wissen was D.I.E. bedeutet. Es ist die Abkürzung für "Detektive im Einsatz". Unser kleines Dorf war gestern in heller Aufregung. Als ich gestern Mittag nach Hause kam, kam meine Nachbarin zu mir rübergeflitzt und meinte ich sollte doch mal schauen, ob bei uns alles in Ordnung ist, denn hier treiben sich zwei finstere Gesellen im Dorf herum, die ihr Auto oben im Dorf abgestellt haben und bei meiner Nachbarin im unteren Dorf nach dem Weg fragen. Verdächtig!!!

Abends saßen wir dann in gemütlicher Runde in Anjas kleiner Kneipe und haben unser Kirmesbierchen getrunken, da kam der Anruf, dass im Dorf eingebrochen worden ist, bei einem jungen Mann, der gerade in den Urlaub gefahren ist. Das ganze Haus auf den Kopf gestellt. Das konnten nur unsere zwei Verdächtigen sein. Den müssten gleich die Hände abfallen.

Aber einige unserer weiblichen Dorfbewohner haben natürlich Autonummer aufgeschrieben und die beiden windigen Typen sogar heimlich fotografiert ;-). Die Polizei hat es gefreut. Jetzt hoffen wir mal, dass die Typen auch gefasst werden. Also wenn ihr mal in unser kleines Dorf Döttingen kommt, dann wundert euch nicht, wenn ihr fotografiert werdet. Hier wird ab jetzt alles dokumentiert - jeder Fremde ist verdächtig *lach. Denn die D.I.E. sind unterwegs.

Mit detektivischen Grüßen aus der Eifel
Heike


PS: Mensch, hätt ich doch gleich vergessen meine neue Leserin zu begrüßen, tz. Herzlich Willkommen liebe Margit. Ich freue mich, dass es dir hier gefällt und wünsche dir viel Spaß beim schauen und vielleicht hin und wieder kommentieren!


Kommentare:

  1. Hallo Heike,


    was für ein schönes nostalgisches Set! Besonders die Schachtel mit der Silhouette finde ich ganz wundervoll!


    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Super süß aufgehübschte Schachtel!

    Ja, das kenne ich mit dem beobachtet werden auf dem Dorf. Wir sind auch schon öfters "aufgeschrieben worden" obwohl wir nur das Auto geparkt hatten, um zu wandern ;o)

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Set hast du da gewerkelt! Klasse.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wunderschöne Arbeiten - und deine Detektivgeschichte ist klasse! Gut das es so pfiffige Mädels gibt und sie so klasse reagiert haben.
    LG aus dem heute etwas trüben Niedersachsen, Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Heike, farblich wie auch insgesamt eine sehr schöne Verpackung mit liebevollen Details. Besonders gefällt mir ja, dass die Deko etwas erhaben aufgebracht ist, dadurch ist so viel Leben in deinem kleinen Projekt.

    VLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  6. *hihi* ... sowas kommt mir auch bekannt vor.
    Dein Set ist wunderschön geworden, drück Dir die Daumen für die Challenge!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  7. Moin Heike,
    das ist wirklich ein wahnsinnig schönes Set. Da wünsche ich dir viel Glück bei dem Challenge.
    Oh man, bei euch ist ja richtig was los, im Dorf. Wer nichts zu verbergen hat kann ja ruhigen Gewissens zu euch kommen. Danke für die Links. Schön ist´s bei euch.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Set hast du da gezaubert.


    Schau doch mal rein im CreativAtelier, ich habe eine neue Challenge am Start mit dem Thema "Geschenkschachteln". UND heute ist auch wieder "Freudichtag am Freitag"
    Bis dann also - vielleicht
    LG Gisela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.