Donnerstag, 11. Juli 2013

Vogelhäuschen

Hallo ihr Lieben,

endlich hab ich die Anleitung für die Vogelhäuschen für euch fertig.

Druckt die Vorlage aus, ausschneiden, falzen, kleben. Klebt das Dach dabei nicht ganz zusammen, damit die Schoki noch hineinpasst. Beim rechten Vogelhäuschen könnt ihr sehen, dass die Lasche zum Verschließen nur reingesteckt wird. Klebt auch das Dach (ich habe hier Wellpappe genommen) am besten bei geschlossenem Häuschen drauf. Es könnte sonst sein, dass das ganze zu stramm wird und das Dach nicht zuhält. Hier könnt ihr euch gern nochmal die erste Version der Vogelhäuschen anschauen.

Oje, was für ein deutsch!! Ich hoffe, ihr habt es trotzdem verstanden. Falls noch Fragen sind, dann meldet euch einfach.




Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und danke für`s Vorbeischauen!

Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Die Vogelhäuschen sind ganz süß geworden!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,

    deine Vogelhäuschen sind dir wieder so schön gelungen. Kein Wunder, dass sich der kleine Piepmatz freut und sein neues Heim gleich in Besitz nimmt.

    Vielen Dank für deine tolle Vorlage. Ich habe sie mir gleich gespeichert.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Tag
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. die sehen aber hübsch aus
    LG Elma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,

    die sind ja putzig! Total süß und danke für die Anleitung.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. huhu heike,
    auweia, jetzt hab ich lange nicht mehr bei dir vorbei geschaut und so schöne sachen verpasst, tzz tzz tzz...
    dein hasi ist ja goldig, ich hoffe er hoppelt wieder gesund und munter durch die gegend! (hatte auch mal 3 ;-))
    die vogelhäuschen sind klasse und eine super verschenk-idee!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich könnt dich knutschen für die anleitung. Die sind der Burner!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.