Sonntag, 14. Oktober 2012

Bin wieder zurück

aus dem Urlaub. Wir hatten ein paar schöne Tage in Ruhpolding. Für all diejenigen, die nicht wissen wo Ruhpolding liegt, so wie viele unserer Bekannten: im Chiemgau, in der Nähe vom Chiemsee in Oberbayern. Wer sich ein bisserl mit Wintersport (z. B. Biathlon) auskennt, der dürfte Ruhpolding kennen.
Und was soll ich euch erzählen, es war einfach nur schön. Ich liebe ja die Berge. Aber was soll ich schwätzen, ich zeig euch ein paar Bilder.

Der Blick aus 1626 m vom Rauschberg auf Ruhpolding (unten rechts) und meine zwei "Hasen" beim Picknick auf dem Berg. Der Ausblick ist doch g... oder?


Hier waren wir im Biathlonstadion und hatten richtig Glück. Die Teams aus Schweden, Russland, Österreich und ein paar Deutsche waren gerade am trainieren. Da konnten wir dann Sportlern wie Katrin Hitzer, Michael Greis, Florian Graf, Olga Zaitseva, Björn Ferry usw. über die Schulter schauen. Da hüpfte mein Biathlon-Herz natürlich gleich etwas höher.


Die beiden unteren Bilder stammen vom Königssee, oben rechts das ist das Rathaus von Ruhpolding. Ich finde ja die Malereien an den Häusern immer so toll. Und oben Mitte posiert meine Tochter vor dem Salzmuseum in Bad Reichenhall. Also, wie ihr seht, haben wir auch ein bischen "Kultur" gemacht. Wir waren viel unterwegs und haben uns jede Menge angeschaut. Wir waren ja letztes Jahr schon einmal da und wir werden auf jeden Fall nochmal fahren.

Tja, zum werkeln bin ich nicht gekommen. Ich hatte mir einige Zuschnitte für den Zauberstern mitgenommen (man kann ja nicht eine Woche ohne werkeln auskommen *lach), aber geschafft habe ich nur drei. Naja, auch nicht schlimm. Um so mehr habe ich mich erholt.

Liebe Grüße
Heike

1 Kommentar:

  1. Moin Heike,
    schön, das du wieder da bist. Das sind ja gigantische Bilder, die du uns hier zeigst. Mensch, da habt ihr ja wirklich Glück gehabt, das die Manschaften dort gerade trainiert haben. Und zum Königssee würde ich auch gerne mal fahren. Das sieht auf Bildern schon immer so schön aus. Wie traumhaft muss es denn erst in Natura aussehen?! Und das du nicht zum basteln gekommen bist ist doch fast schon klar, bei so einem tollen Urlaub. Ist doch auch wirklich nicht dramatisch. Jetzt freue ich mich schon auf neue Basteleien von dir.
    Hab´noch einen schönen Wochenendausklang.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.