Sonntag, 16. August 2015

Kellnerblöcke

Hallo ihr Lieben,

bei uns ist es heute richtig herbstlich draußen. Endlich kann man wieder basteln, ohne dass das Papier an einem kleben bleibt *grins.

Ich habe mal meinen Vorrat an Kellnerblöcken etwas aufgestockt und hier ist das Ergebnis.




Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag.

Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,
    wow warst du fleißig. Deine Kellnerblöcke sehen super aus. Tolle Papiere hast du verwendet. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Blöcke für Notizen kann man nie genug haben- über sowas Schönes freut sich auch jeder
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. In dieser Schlichtheit gefallen sie mir ausgesprochen gut.
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Hi du Liebe,
    ja GsD bleibt das Papier jetzt da,wo es bleiben soll,kicher und die Abkühlung tut gut,vielleicht auch fast schon ein bisschen zu kalt.
    Leider müssen wir´s nehmen,wie es kommt,aber zum Basteln bestens geeignet,freu.
    Eine gute Idee mal wieder aufzustocken,ausreichend Vorräte können nie verkehrt sein,sie werden immer gebraucht und finden jederzeit Verwendung.
    Wünsche dir einen schönen und entspannten restlichen Tag,
    liebe Grüße Sylvie
    PS Mein Favorit wäre der Blaue,lach

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Heike,
    Deine aufgehübschten Kellnerblöcke finde ich toll; die kann man (Frau) ja auch immer wieder brauchen. Ich muss auch mal wieder welche werkeln.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Sehen alle toll aus.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Webseite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und der von dir gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse
Meine Kommentarfunktion speichert die IP-Adresse der Nutzer, die Kommentare verfassen. Diese Daten werden nur benötigt um im Falle von Rechtsverletzungen, wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abbonieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abbonieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.