Sonntag, 9. September 2012

Marktnachlese II

Und aller guten Dinge sind drei. Also zeig ich Euch auch noch unseren Stand von diesem Wochenende auf dem Handwerker- und Bauernmarkt in Mayen. Der Markt war leider nicht ganz so gut gelaufen. Nachdem am Samstag so gar nichts los war, kamen am Sonntag doch mehr Leute, die aber meistens nur schauten und nichts kauften. Aber so war es wohl an allen Ständen. Fatma hat nebenbei noch Blümchen gestanzt und gewischt. Hätte mir wohl besser auch noch Arbeit mitgenommen, statt nur rumzusitzen und auf Kundschaft zu warten. Das einzig gute war, dass es bei uns in der Burg relativ kühl war und viele andere bei fast 30 °C draußen geschwitzt haben. Naja, schaun wir mal, was der nächste Markt bringt.


Liebe Grüße
Heike

1 Kommentar:

  1. Liebe Heike,

    das wird schon wieder, es war doch gar nicht sooo schlecht für dich. Bitte ein bißchen mehr positiver Ansporn. Hoffe dir geht es besser und kannst wenigstens en bißchen was werkeln. Denke das ich heute auch mal dazu komme, nach dem gestrigen Tag...

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst.